Gnadenlos

Die 21 besten, schaurigsten und spannendsten Kriminalgeschichten aus 21 Jahren.
Edith Kneifl hat sich in der internationalen Literaturlandschaft vom Geheimtipp zur Garantin feinster Krimispannung geschrieben.
Mit Gnadenlos legt sie nun 21 ihrer besten Kriminalgeschichten vor. Dem in der Kriminalliteratur ebenso alten wie bewährten Rezept „Männer morden Frauen“ bleibt auch Kneifl treu, allerdings verkehrt sie das altbekannte Szenario in die umgekehrte Stoßrichtung – Frauen schlagen in ihren Storys zurück. Edith Kneifl ist eine Meisterin des psychologischen Krimigenres, sie richtet den Blick bevorzugt auf das Spannungsfeld der Geschlechter. Ihre Geschichten sind Kammerstücke aufeinander prallender Persönlichkeiten, die vor Mord nicht zurückschrecken.

 

ISBN 978-3852861609
250 Seiten
MILENA; Auflage: 1., (4. März 2008)