Kategorie: Kriminalanthologien

Tatort Hauptstadt

Tatort Hauptstadt

Schräge, verruchte, historisch bedeutsame, gastronomisch erkundenswerte, stille wie laute, jedenfalls einzigartige Orte und Institutionen der Großstadt Wien werden in Edith Kneifls Kurzkrimis zum Tatort: das klassische Wiener Kaffeehaus ebenso wie das gemütliche Beisl, der gesellige Heurige, der puristische Würstelstand, der urbane Naschmarkt, der frivole Prater, […]

Tatort Gemeindebau

Tatort Gemeindebau

Eine eigene Wohnung oder wenigstens ein eigenes Zimmer… Für viele Wiener an der Wende zum 20. Jahrhundert nur ein Traum. Bei Ausbruch des Ersten Weltkriegs hatte Wien bereits über 2 Millionen Einwohner, von denen die ärmeren unter unvorstellbaren Bedingungen lebten: in überfüllten Wohnungen ohne Wasser, […]

Tatort Hofburg

Tatort Hofburg

13 österreichische Autorinnen und Autoren machen sich in der Wiener Hofburg auf Mörderjagd. ISBN 978-3854395690 272 Seiten Falter Verlag 2016 Leser- & Pressestimmen Leserstimme amazon.de “Wir haben bereits alle Bücher aus dieser Tatort …. Serie und sind alle schwer begeistert. Besonders wenn mann Bezug zu […]

Tatort Burgtheater

Tatort Burgtheater

13 österreichische Autorinnen und Autoren machen sich im altehrwürdigen Burgtheater auf Mörderjagd. Ob in Logen, auf dem Schnürboden, in der legendären Kantine, auf der Bühne oder im Direktorenzimmer: das Verbrechen lauert überall! ISBN 978-3854395348 272 Seiten Falter Verlag 2015 Leser- & Pressestimmen O. Klotz amazon.de […]

Tatort Naschmarkt

Tatort Naschmarkt

In Band 9 der Falter-Krimianthologien steht der Naschmarkt, der bekannteste Lebensmittel- und Detailmarkt Wiens, im Zentrum kriminologischer Ermittlungen. Durch seine zentrale Lage an der Wienzeile und das breite Warenangebot ist er für Einheimische wie für Wienbesucher ein Anziehungspunkt. Eine Einkaufstour durch den Markt wird zur […]

Tatort Schönbrunn

Tatort Schönbrunn

“Kennen Sie Schönbrunn?”, fragt Edith Kneifl, Psychoanalytikerin, Autorin und Herausgeberin von Tatort Schönbrunn. Ungeachtet dessen, ob Sie die Frage mit Ja oder Nein beantworten, werden Sie bei der Lektüre des vorliegenden Bandes Schönbrunn kennenlernen – allerdings von einer Seite, die etwas überraschen mag, einer kriminellen, […]

Tatort Heuriger

Tatort Heuriger

Im siebenten Band der Tatort-Krimireihe wird eine Ikone der Wiener Gastronomie, der Heurige, zum Schauplatz krimineller Handlungen. Die Herausgeberin Edith Kneifl und weitere 12 österreichische Krimiautorinnen und -autoren haben Buschenschanken, Heurigenlokale und Kellergassen auserkoren und dort Ihre Kurzkrimis angesiedelt. In Orten wie Grinzing, Neustift, Nußdorf, […]

Tatort Rathaus

Tatort Rathaus

In der sechsten Tatort-Krimianthologie machen 13 österreichische Krimiautorinnen und -autoren das Wiener Rathaus zum Schauplatz krimineller Machenschaften. Intrige, Kleinkriminalität, ja sogar Mord und Totschlag lauern überall, ob auf dem Rathausplatz oder im Rathauspark, beim Eistraum, am Life Ball, bei einer eleganten Gala in den ehrwürdigen […]

Tatort Würstelstand

Tatort Würstelstand

Im neuesten Band der Falter Krimianthologien machen dreizehn österreichische Krimiautorinnen und -autoren den Würstelstand, Heimstätte des schnellen Genusses und Institution der Wiener Alltagskultur, zum Ort des Verbrechens. “Soziologisch betrachtet ist der Würstelstand ein hochinteressanter Ort. Hier treffen Angehörige aller Gesellschaftsschichten aufeinander – vom Hofrat bis […]

Tatort Friedhof

Tatort Friedhof

“Die Wiener lieben nicht nur das Leben, sondern auch den Tod. Kein Wunder, dass Sigmund Freud, der Begründer der Psychoanalyse, in Wien den Todestrieb entdeckt hat” schreibt Edith Kneifl, Psychoanalytikerin und Herausgeberin des Buchs. “Die Wiener und der Tod” ist eine oft beschriebene und besungene […]