• Schön tot



    Der Tod, das muss ein Wiener sein.

    Ein Großstadtkrimi der besonderen Art vor dem Hintergrund des Wiener "Grätzels" Margareten: Eine junge Frau wird grausam getötet, eine Serbin kommt bei einer mysteriösen Gasexplosion ums Leben, eine dritte, die eigentlich keine Frau ist, entgeht dem Tod nur knapp.

    Dann schlägt der Serienkiller noch ein weiteres Mal zu... Die rothaarige Romni Katharina Kafka, Kellnerin in einem Margaretner Café, verfolgt die Morde in ihrem Stadtviertel mehr mit Neugier als mit Schrecken. Doch als der geheimnisvolle Täter dann auch sie ins Visier zu nehmen scheint, nimmt sie selbst die Fährte auf.
    Gemeinsam mit ihrem Freund, dem exaltierten Transvestiten Orlando, verfolgt sie die Spuren des Täters quer durch Margareten.

    Immer enger wird der Kreis der Verdächtigen, die eines mit Sicherheit nicht sind: die üblichen. Vor dem lebendigen Hintergrund des Wiener Grätzels Margareten legt Edith Kneifl einen Großstadtkrimi der besonderen Art vor: Ein spannender Psychothriller, garniert mit dem liebevoll ausgeschmückten Flair des Viertels rund um das Schlossquadrat und gewürzt mit einer guten Prise schwarzem Wiener Humor.

    ISBN 978-3-85218-932-1
    192 Seiten, Paperback, Taschenbuch
    HAYMON Verlag 2013

  • Aktuelles und Presse

    "...ein schräger Großstadtkrimi... der bevölkert wird von bunten Vögeln, windigen Hunden - und einem Serienkiller."
    Kleine Zeitung

    Schön tot - "Pretty Dead"
    The plot of this murder mystery is totally based on fiction, even though some of the characters and places have been taken from reality. In this context, I have to thank the shop owners and innkeepers of the fifth Viennese city district for their interesting hints and informative details. And I want to express my warmest thanks to Dr. Stefan Gergely for providing plenty of ideas and for giving me the decisive impulse to write this novel.

    read more


    Schön tot im lonely planet
    "In margareten with austria's queen of crime"

    read more